Kinderwunsch

Verzichtet auf Gleitmittel!

Auch wenn es Spaß macht und für mehr Abwechslung zwischen den Bettlacken sorgt, Gleitmittel sind bei aktivem Kinderwunsch besser zu meiden.

 

In vielen gängigen Gleitmitteln sind Stoffe enthalten, die die uneingeschränkte Fortbewegung der Spermien bremsen, deren Langlebigkeit beeinträchtigen, und deren DNA angreifen können. Nicht nur die Inhaltsstoffe, auch die Konsistenz der Produkte kann zu diesem unerwünschten Effekt beitragen. (Anmerkung: Gleitmittel sind kein sicheres Verhütungsmittel.)

 

Auch von Speichel als Gleitmittel ist abzuraten. Die darin enthaltenen Enzyme können die Proteine im Sperma denaturieren und zu einem Spermienabfall führen.

 


Veröffentlicht am